Au am Rhein: In der herrlichen Rheinlandschaft zwischen Raststatt & Karlsruhe - Wohnhaus mit Gewerbe

Lebensraum
Immobilie mit Potential
Mitten im Ort
Große überdachte Terrasse
Ehemalige Fahrschule
Schlafen EG
Flurbereich EG
Wohnbereich OG
Schlafbereich OG
Tageslichtbad OG
Tageslichtbad OG
Separate Küche OG
Schlafbereich OG
Werkstatt
Der Rheinarm bei Au am Rhein
Grundriss EG
Grundriss OG
Grundriss KG

Dipl. Ing. Georg Emmel GmbH Immobilien

Telefon: 06109 - 731 831
Fax: 06109 - 731 820

Schnellkontakt zu diesem Objekt

Formularfelder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen unbedingt ausgefüllt werden.

Bitte geben Sie uns Ihre Mobil- oder Ihre Festnetztelefonnummer an, unter der wir Sie erreichen können

Was möchten Sie tun?

Ort76474 Au am Rhein
Kaufpreis387.000,00 €
Wohnfläche161 m2
Nutzfläche120 m2
Zimmerzahl8
Etagenzahl2
Anzahl Schlafzimmer5
Anzahl Badezimmer2
HeizungsartZentralheizung
ObjektzustandRenovierungsbedürftig
Frei abnach Vereinbarung
MaklercourtageKäuferprovision 3,57% inkl. MwSt. vom Kaufpreis
EnergieausweistypBedarfsausweis
Baujahr1928
Wesentliche EnergieträgerÖl
Endenergiebedarf345,6 kWh/(m2*a)

Beschreibung

Ein 1-2 Familienhaus mit Gewerbeanteil und großzügigem Gartengrundstück - mitten im Zentrum von Au am Rhein - zwischen Raststatt und Karlsruhe.



Wohnfläche: ca. 161 m²
Gewerbefläche: ca. 87 m²
Gesamte Wohn- und Gewerbefläche: ca. 248 m²
Nutzfläche: ca. 120 m²

Ausstattung

Ein Wohn-/Geschäftshaus mit Potential:

ERDGESCHOSS:
- Schulungsraum Fahrschule
- 3 Gewerberäume
- Wohnraum
- Küche
- Bad
- Treppe ins Obergeschoss


OBERGESCHOSS:
- Wohnbereich
- Loggia
- 3 Schlafräume
- Küche
- Tageslichtbad
- Flurbereich

KELLERGESCHOSS:
- Heizungskeller
- Waschküche
- Diverse Kellerräume

Großzügiges Gartengrundstück
Sehr große überdachte Terrasse

Der Energieausweis liegt bei der Besichtigung vor.

Lage

Au am Rhein zählt mit seiner malerischen Lage, der gewachsenen Infrastruktur und dem hohen Freizeitwert, zu einer beliebten Wohnlage zwischen Karlsruhe und Raststatt.

Es erwartet Sie ein Wohnort mit hoher Lebensqualität. Alle Geschäfte des täglichen Bedarfs - Supermarkt, Post, Bank, Apotheke etc., sowie ein gediegenes Gasthaus befinden sich in Laufnähe.

Eine gute öffentliche Verkehrsanbindung ist gewährleistet. Von der nahe gelegenen Bushaltestelle erreichen Sie in ca. 22 Fahrminuten den Hauptbahnhof Raststatt und in ca. 35 Minuten den Hauptbahnhof Karlsruhe.

Mit dem Auto geht es noch schneller - ca. 17 Minuten nach Raststatt und ca. 22 Minuten nach Karlsruhe.

Eine herrliche Wohnlage für Menschen, die gerne im Grünen, aber auch stadtnah leben möchten.

Familien bietet Au am Rhein eine hervorragende Infrastruktur mit Kindertagesstätte und Grundschule in Laufnähe. Ein umfangreiches Angebot an weiterführenden Schulen - Gymnasium, Ganztagsschule etc. - steht Ihnen im ca. 10 Busminuten entfernten Durmersheim zur Verfügung.

Naturliebhaber, Sportler und Wanderer begeistern die Rheinwälder an den Rheinauen und der Rottlichwald - beides Naturschutzgebiete und ideale Naherholungsräume.

Au am Rhein - ein Ort mit Geschichte - begeht dieses Jahr seine 1200-Jahr-Feier.

Sonstiges

Gerne steht Ihnen Herr Claus-Bernd Emmel für alle Fragen und zur Vereinbarung von Besichtigungsterminen zur Verfügung.

Bitte geben Sie uns Ihre Mobil- und Ihre Festnetztelefonnummer an, unter der wir Sie tagsüber zwischen 9 -18 Uhr erreichen können.

Wir freuen uns über Ihren Anruf.

Vielleicht haben Sie aber auch noch nicht das Richtige gefunden?

Wir können Ihnen verschiedenste weitere Objekte anbieten - sprechen Sie mit einem unserer Berater. Gemeinsam finden wir Ihr Wunschobjekt.

Oder aber schicken Sie uns eine E-Mail – info@emmel-immobilien.de - mit Ihren Vorstellungen oder besuchen unsere Homepage – www.emmel-immobilien.de -, wo Sie weitere Informationen sowie andere interessante Angebote finden.

Wir freuen uns, Ihnen behilflich zu sein.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Objektinformationen bzw. Unterlagen, Pläne etc. vom Verkäufer stammen. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht.